Schweizer Flagge
Abacus Logo

Einzelnachhilfe zu Hause
Der erfolgreiche Weg zu besseren Noten

Home
News DetailNews DetailNews DetailNews Detail

Abacus bietet Nachhilfe in:

... und vielen weiteren Fächern

ABACUS-Nachhilfe gibt es für alle Schularten, z. B. Primarschule, Sekundarschule, Gymnasium, Kantonsschule, Berufsschule und auch Sprachtraining für Erwachsene und für alle Klassenstufen.

15.06.2018

Endlich Ferien: Lernen oder Faulenzen?

Ferien sind eine wichtige Zeit für Kinder und Jugendliche. Sie sollen sich vom anstrengenden Schulalltag erholen und Kraft tanken. Doch ist es sinnvoll, gar nichts für die Schule zu tun? „Nein, mein Sohn kann es sich nicht leisten, in den Ferien nur zu faulenzen“, sagt die Mutter des Primärschülers. „Er wechselt im Sommer auf die Sekundarstufe. Und damit der Übergang problemlos klappt, muss er das Lesen und Rechnen üben. Wir haben ein Buch über Dinosaurier gekauft. Das Thema interessiert ihn sehr. Und die Rechenkompetenz, die erweitert er mit einem Nachhilfelehrer. Dafür habe ich als berufstätige Mutter keine Zeit.“

Damit der erhoffte Weg positiv beschritten werden kann, unterstützen sie häufig ihre Kinder durch Nachhilfe. „Auch in den Ferien ist es wichtig zu lernen“, sagt Walter Kramer, Institutsleiter des ABACUS-Nachhilfeinstituts. „Schliesslich haben Forscher festgestellt, dass die Gehirnleistungen nach wenigen Tagen Nichtstun nachlassen. Dazu gehört beispielsweise auch die Konzentration. Und dann könnte es nach den Ferien zu weiteren Schulproblemen kommen.“

Damit Kinder und Jugendliche ihr Schulwissen halten oder steigern können, ist es wichtig, in den Ferien den Spass am Lernen in den Vordergrund zu stellen. „Ich besuche in den Ferien einen englischsprachigen Kinofilm und lese ein englisches Buch“, betont die 17 jährige Sekundarschülerin. „Mal schauen, ob ich alles verstehe.“ Anschliessend wird sie in ihrem Ferienintensivkurs mit ihrem Nachhilfelehrer darüber sprechen, ihre Fragen klären und gezielt an ihren Sprachdefiziten arbeiten.

„Bildung als Erlebnis, das ist eine gute Sache“, sagt Mustermann. „Das könnte auch ein Museumsbesuch oder ein Familienausflug in die Natur sein. Mathematische- und naturwissenschaftliche Schulfächer können auf diese Art und Weise spielerisch angegangen werden. Die Aktionen wecken die Neugierde der Kinder und die Fragen könnten dann zu Hause mit der Familie oder dem Nachhilfelehrer in den Fächern Biologie, Physik oder Mathematik geklärt und vertieft werden.

Wünschen Eltern Tipps, wie sie die Schulferien ihrer Kinder zu einem positiven Lernerlebnis machen können, dann gibt das ABACUS-Team gerne Auskunft unter 043 / 542 53 89.



Gerne steht das ABACUS-Institut Zürichsee unter der Leitung von Walter Kramer für weitere Fragen zur Verfügung.

kramer Walter Kramer
Ihr ABACUS-Institutsleiter für den Kanton Zürichseeregion
Jetzt Kontakt aufnehmen!
043 542 5389

Als Institutsleiter kenne ich die vielen unter- schiedlichen schulischen Probleme aus der Praxis. Krankheitsbedingte Lernprobleme, Pubertät, fehlende Motivation und vieles andere mehr können die Ursache dafür sein, dass Nachhilfe vorüber- gehend notwendig wird. Um wirkungsvoll auf den einzelnen Schüler eingehen zu können, biete ich deshalb häusliche Einzelnachhilfe an. Ich bin der Überzeugung, dass gerade hierdurch die Nachhilfedauer entscheidend verkürzt und dem Schüler effektiver geholfen werden kann.
foto1
Martin F.
Dipl.-Ingenieur

Durch gezieltes Konversationstraining mit meinem ABACUS-Nachhilfelehrer bin ich für meine Auslandreisen bestens vorbereitet!
foto1
Sarah H.
Schülerin 9.Klasse

Mein Nachhilfelehrer von ABACUS hat mir Lerntechniken beigebracht, um mich besser zu organisieren und alleine auf Klassenarbeiten zu lernen.
foto1
Sebastian L.
Lehrling, Kfz-Mechatroniker

Damals hatte ich in Mathe eine 3, dank ABACUS macht mir Mathe in der Ausbildung keine Probleme mehr!
foto1
Kerstin B.
Schülerin, 13. Klasse

Mit der Hilfe von ABACUS-Nachhilfe konnte ich mich sehr gut auf die Matura vorbereiten!
foto1
Lukas K.
Schüler, 4. Klasse

Jetzt habe ich keine Angst mehr vorm Diktat - ganz im Gegenteil: Mein ABACUS-Nachhilfelehrer hat mich zur Bestform gebracht.
foto1
Andreas K.
Schüler 10.Klasse

Mit meiner Nachhilfelehrerin habe ich auf mein Bewerbungszeugnis hingearbeitet und eine tolle Lehrstelle erhalten.
Zur klassischen Ansicht wechseln
  Kontakt    Impressum    Datenschutz  
italienisch englisch schweizerisch französisch